Deutsch

English


Entgrater/DuctBevel

für Mikrorohre ⌀ 5 – 20 mm

Produktbeschreibung

  • Keine Einblasstopps in Kupplungen oder anderen Rohreinfassungen durch scharfe Kanten oder Grat am Mikrorohr
  • Montage mit weniger Kraftaufwand, Schonung der Kupplungsdichtung durch entgratete Rohre
  • Keine Schnittspäne im Mikrorohr durch speziell für Kunststoff entwickelte Schneidflächen
  • Durchgehende Schnittspäne werden im Werkzeug zurückgehalten
  • Lange Lebensdauer der Schneiden durch rostfreiem Werkzeugstahl (HSS), Gehäuse aus eloxiertem Aluminium
  • Robustes Werkzeug durch versenkte Schneiden für den harten Einsatz auf der Baustelle
  • Leicht zu reinigen
  • Für alle dünn- und dickwandige Mikrorohre entsprechend der DIN EN 50411-6-1 und DIN EN 60794-5-ff geeignet
  • Anwendungsbereich für alle gängigen Größen der Mikrorohre Innendurchmesser 3,5 – 16mm, Außendurchmesser 5 – 20mm

Mikrorohr nach dem Schnitt mit einem häufig verwendeten Werkzeug

Bei einem veränderten Querschnitt, kann ein Kabel beim Einblasen an der Schnittkante des Mikrorohrs hängen bleiben. Durch einen runden Querschnitt wird vermieden, dass ein Kabel beim Einblasen an der Schnittkante hängen bleibt.

Mikrorohr nach dem Innen- und Außenentgraten mit dem DuctBevel

Bei einem veränderten Querschnitt, kann ein Kabel beim Einblasen an der Schnittkante des Mikrorohrs hängen bleiben. Durch einen runden Querschnitt wird vermieden, dass ein Kabel beim Einblasen an der Schnittkante hängen bleibt.

Mikrorohr nach dem Entgraten des Außendurchmessers (links) und des Innendurchmessers (rechts) mit dem DuctBevel. Der Schnittspan verbleibt jedes mal im Werkzeug

Bei einem veränderten Querschnitt, kann ein Kabel beim Einblasen an der Schnittkante des Mikrorohrs hängen bleiben. Durch einen runden Querschnitt wird vermieden, dass ein Kabel beim Einblasen an der Schnittkante hängen bleibt.
Bei einem veränderten Querschnitt, kann ein Kabel beim Einblasen an der Schnittkante des Mikrorohrs hängen bleiben. Durch einen runden Querschnitt wird vermieden, dass ein Kabel beim Einblasen an der Schnittkante hängen bleibt.

Bei einem Mikrorohr an der unteren Toleranz für den Durchmesser, kann es beim Einblasen des Kabels an der scharfen Schnittkante des Mikrorohrs zum Einblasstopp kommen. Die scharfe Kante verursacht auch Abrieb an der Dichtung. Ein entgratetes Mikrorohr verhindert beides.

Bei einem veränderten Querschnitt, kann ein Kabel beim Einblasen an der Schnittkante des Mikrorohrs hängen bleiben. Durch einen runden Querschnitt wird vermieden, dass ein Kabel beim Einblasen an der Schnittkante hängen bleibt.

Einblasstopp in der Kupplung

Bei einem veränderten Querschnitt, kann ein Kabel beim Einblasen an der Schnittkante des Mikrorohrs hängen bleiben. Durch einen runden Querschnitt wird vermieden, dass ein Kabel beim Einblasen an der Schnittkante hängen bleibt.

Mikrorohr entgratet – freier Durchgang


Bei einem veränderten Querschnitt, kann ein Kabel beim Einblasen an der Schnittkante des Mikrorohrs hängen bleiben. Durch einen runden Querschnitt wird vermieden, dass ein Kabel beim Einblasen an der Schnittkante hängen bleibt.

Das entgratete Rohr rutscht leichter in die Kupplung

Bei einem veränderten Querschnitt, kann ein Kabel beim Einblasen an der Schnittkante des Mikrorohrs hängen bleiben. Durch einen runden Querschnitt wird vermieden, dass ein Kabel beim Einblasen an der Schnittkante hängen bleibt.

Abrieb von der Dichtung (rechtes Mikrorohr) an der scharfen Außenkante nach der Montage in der Kupplung


Artikel Bestellnummer
Entgrater DuctBevel 01-075-01 A

Technisches Datenblatt

Download
TD-Entgrater 1.0.pdf
Adobe Acrobat Dokument 304.7 KB


Elitex GmbH

Justus-von-Liebig-Straße 13
D-85247 Schwabhausen

Telefon +49 8138 / 6976853
Fax +49 8138 / 6976854
E-Mail    office@elitex-gmbh.de
www www.elitex-gmbh.de