Deutsch

English


Verlegeschale DuctShell® Größe 750 und 1500

Hier erfahren Sie mehr 

Produktbeschreibung

Glasfasernetze, insbesondere die Rohrleitungen, sollen nach ihrer Verlegung die nächsten 20-30 Jahre ihre technische Funktion erfüllen. Während diesem erheblich langen Zeitraum können Probleme und Schwachstellen auftreten, die nicht in der Funktionsgewährleistung der Baufirmen liegen. Beispielsweise könnte das erneute Ausgraben eines verlegten Rohrverbandes und Anheben um an andere Gewerke zu kommen zu erheblichen Beschädigungen führen.

 

Die Verlegeschale sichert die Verbindungstelle zwischen zwei Mikrorohrverbänden im Erdreich ab. Die Verbindungsmuffen für die Mikrorohre dichten nur die Verbindung zwischen den einzelnen Mikrorohren ab. Sie haben jedoch keine ausreichende Zugabfangung zur Sicherung der Verbindungsstelle gegen Zugkräfte. Die Mikrorohre haben an der Verbindungsstelle nach der Verbindung unterschiedliche Längen. Bei einem erneuten Anheben des Mikrorohrverbands, z.B. für Zugang zu anderen Gewerken, liegt die gesamte Zuglast auf den kürzesten Mikrorohren an. Diese Mikrorohre werden dann aus der Verbindungsmuffen gezogen. Die Zugentlastung der Verlegeschale nimmt die gesamte Zugkraft am Rohrverband auf und verhindert damit das Herausziehen aus den Verbindungsmuffen. Die Verlegeschale schützt durch die hohe Scheiteldruckfestigkeit die Mikrorohre und Verbindungsmuffen gegen mechanische Belastung aus dem Erdreich, z.B. durch Verdichten des Erdreichs. Die Verbindungsmuffen werden innerhalb der Verlegeschale durch vorgegebene Aussparungen abgestuft und damit gleichmäßig verteilt. Der Schutz von Verbindungsstellen ist auch im Materialkonzept des Bundesministeriums für Verkehr und Infrastruktur vorgesehen. Kapitel 6.7 Verbindungsstellen BMVI Handreichung zur Qualitätssicherung im Rahmen der Mitverlegung nach § 77i Abs. 7 TKG.

 

  • Die Verlegeschale verhindert eine Bündelung von Rohrverbindungen und schließt dadurch Einblasstopps aus.
  • Alle Verbindungen befinden sich innerhalb der Schale und können bei Bedarf ohne langes Suchen bearbeitet werden.
  • Durch das geschlossene System werden die Rohrverbände beim erneuten Ausgraben nicht beschädigt.
  • Ein Abquetschen der einzelnen Rohre durch Schutt und Steine durch Verdichten ist ausgeschlossen.
  • Mit den beiden Größen der Verlegeschale 1500 und 750 können alle bekannten Rohrverbände in der oben beschriebenen Form abgesichert werden.

Patented by Elitex GmbH, EP Patent No. 2624036


Montagevideos Verlegeschale DuctShell

Bilderserie


Technische Datenblätter

Download
TD-Verlegeschale 750-1500 1.3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

Montageanleitung

Download
MA-Verlegeschale 750-1500 1.4.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.1 MB

Ausschreibungstexte

Download
Ausschreibungstext Verlegeschalen 750-15
Microsoft Word Dokument 82.5 KB


Elitex GmbH

Justus-von-Liebig-Straße 13
D-85247 Schwabhausen

Telefon +49 8138 / 6976853
Fax +49 8138 / 6976854
E-Mail    office@elitex-gmbh.de
www www.elitex-gmbh.de